promodellflug170x142

pung logo

alexfey

dunkelberg

DATELSOFT Logo 170x72

wackertapp 170x60

Besucher Zähler

Heute205
Gestern942
Woche1147
Monat20278
seit 11.2011370262
US
Mitglieder online 0
Gäste online 7

Anfahrt

Abfahrtsort:

Ankunftsort:

Modellflugplatz MFC-Meckenheim
Das Modul "ZIT!Route" wurde erstellt von Ziegert IT und wurde gesponsert vom Hotel Brunner.

Der Flugzeugschlepp

 

Beim manntragenden (echten Flugzeugen) Flugzeugschlepp oder kurz F-Schlepp hängt man ein Segelflugzeug mittels eines 30 bis 60 Meter langen Schleppseiles an ein ausreichend starkes Schleppflugzeug an. Außer „normalen“ Motorflugzeugen können auch dafür zugelassene Ultraleichtflugzeuge oder ausreichend starke Motorsegler als Schleppflugzeuge verwendet werden.

Der Schlepppilot bringt das Segelflugzeug nach Möglichkeit in einen Aufwind, wo es ohne Motorhilfe weiter steigen kann.

 

Nicht nur Segelflugzeuge, sondern auch Lasten wie ein Werbeschleppbanner oder ein Ziel für Schießübungen können mit einem Flugzeug geschleppt werden.
(Quelle Wikipedia)

Der F-Schlepp bei Modellflugzeugen ist im Prinzip genau wie bei den großen Vorbildern, nur das hier das Schleppseil 20 bis 25 Meter lang ist und die Schleppkupplung sich nicht am Heck des Flugzeugs befindet sondern meist mittig vom Rumpf, im Bereich zwischen der Tragflächen.

 
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1041883481.jpg
  • erster_schlepp_mit_maule__b4_20141020_2050864378.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1461895368.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_1204839385.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1998999108.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1171981742.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1241490310.jpg
  • erster_schlepp_mit_maule__b4_20141020_2036265583.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1997569245.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_1419608376.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_1248558209.jpg
  • bisherige_gipfelhoehe_20141020_1390241916.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_1212463025.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_1790957493.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_2061167578.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_2098115210.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_1312951581.jpg
  • erster_schlepp_mit_maule__b4_20141020_2007047115.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1181259742.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_1267321236.jpg
  • vorlaeufige_gipfelhoehe_20141020_1597058199.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1052661532.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1380046446.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1602638113.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_1430657133.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1842979189.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_1259262115.jpg
  • erster_schlepp_mit_maule__b4_20141020_2057572814.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_2012801733.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_1207489652.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1729038765.jpg
  • erstflug_ka8b_und_erster_schlepp_maule__ka8b_20141020_1661427977.jpg
  • f-schlepp_mit_jodel_robin__grunau_baby_20141020_1230563690.jpg
  • erster_schlepp_mit_maule__b4_20141020_1138224298.jpg
  • f-schlepp_mit_maule__ka8b_20141020_1498212748.jpg

 

Der F -Schlepp beim Modellflugclub Meckenheim

 

Seit dem Erhalt der Aufstiegserlaubnis bis 25 kg, durch die der Einsatz von leistungsfähigen Schleppflugzeugen erst ermöglicht wurde, hat sich recht schnell eine kleine F-Schleppgruppe gebildet. Der Grund dafür ist sicher, dass es sehr viel Spaß macht ein Gespann aus Schlepp- und Segelflugzeug mit vereinten Kräften auf Höhe zu bringen. Und wenn es dem Seglerpiloten nach dem Ausklinken dann auch noch gelingt, die einmal erreichte Höhe lange zu halten, oder sogar noch zu verbessern, dann ist das Erfolgserlebnis noch größer. Man fliegt eben nicht einfach alleine vor sich hin, sondern betreibt das Hobby wirklich gemeinsam.

f-s 1  f-s 2

 

Es gibt im Verein mehrere Schleppflugzeuge in unterschiedlichen Leistungsklassen. Unser kleinster Schlepper schafft Segelflugzeuge bis zu einem Fluggewicht von maximal 3 kg sicher in die Luft, während unsere größten Arbeitstiere Segler bis maximal 15 kg nach oben wuchten können, abhängig davon, wie gut die beiden Piloten aufeinander abgestimmt sind.

 

f-s 3 f-s 4 f-s jodel 2 f-s taylorcraft f-s toledo

 

Segler, mit denen wir schon oft sehr erfolgreiche F-Schlepps durchgeführt haben sind beispielsweise eine Pilatus B4 mit 3,5 m Spannweite und einem Fluggewicht von ca. 4,5 kg (Bild unten links) und eine K8B mit 6 m Spannweite und einem Fluggewicht von ca. 14 kg.

 

Pilatus B4 mit 3,5 m Spannweite K8B mit 6 m Spannweite
 f-s b4  P4167878 B

 

Natürlich schleppen wir nach vorheriger Absprache auch gerne Gastsegler. Wenn du Interesse daran hast, einmal ein paar F-Schlepps mit uns zu machen, melde dich doch bei uns. Wir freuen uns.

 

Hier findet Ihr noch ein paar Bilder.

© 2011 Modellflugclub Meckenheim e.V. | Impressum