16.06.2019 Keine Ausgrabung, … …

 

..., sondern die Montage einer „versenkten, fixen Flitschenverankerung“ findet hier statt. Zukünftig muss niemand mehr mühevoll einen Anker für seine Flitsche in den Boden treiben. Man muss nur noch das Gummiseil an der fixen Verankerung befestigen und schon kann es losgehen.

 

Um eine Flitsche einsatzfähig zu machen, schiebt man einfach den kleinen Deckel zur Seite, holt die Kette heraus und befestigt dann das Gummiseil an der Kette. Wenn der Anker nicht benötigt wird, kommt die Kette wieder zurück in das Loch und der Deckel wird wieder verschlossen. Da der Anker versenkt ist, besteht keine Gefahr, dass man mit seinem Modell daran hängen bleibt und es beschädigt.


 

Login Mitglieder
Besucher Gesamt
897267
Besucher HeuteBesucher Heute248
Besucher GesternBesucher Gestern356
Besucher diese WocheBesucher diese Woche2166
UNITED STATES
US
Anwesende Gäste 26